Die erste Übersetzung des Markusevangeliums in der Sprache der Carungo

Eine Großzahl der Inselbewohner auf Inhassunge sprechen kein Portugiesisch, sondern ihren einheimischen Dialekt „Karungo“. Wir machen immer wieder die gleiche Erfahrung, dass das Wort Gottes, geschrieben oder gesprochen in der Herzenssprache des Menschen, auch genau dort ankommt – direkt im Herzen. Bisher gibt es noch keine (Teil-) Übersetzungen der Bibel in Karungo, weshalb wir zukünftig mit Einheimischen an einer ersten Übersetzung des Markusevangeliums arbeiten möchten.